Terrarium Beleuchtung / HQI
 

Terrarium Beleuchtung mit HQI Licht

HQI-Licht   HCI-Licht   T5 Licht   T5 Lampen Einbau   UV-Licht
LED Aquarium Beleuchtung

" Ellipsoide NDL Halogen Metalldampflampen Bauform "

Meine Terrariumbeleuchtung mit Hqi-E / NDL 70 Watt Brenner Elektronisches  Vorschaltgerät für die  Beleuchtung

Meine umgerüstetes  HQI  Lampengehäuse

Die Bilder zum vergrößern bitte anklicken.

Letzte Aktualisierung  HQI-E  Terrarium Beleuchtung: 01.02.2007

Der auf der Seite Terrarium Technik unter 3. aufgeführte Halogenspot, wurde entfernt  und durch die oben gezeigte HQI Terrarium Beleuchtung ersetzt .

Die Terrarium HQI Beleuchtung in der Innenansicht  Terrarium mit HQI Beleuchtung in der Draufsicht

Das interessante an dieser HQI-E Terrarium Beleuchtung ?
Meines Wissens nach ist der Einsatz dieser spez. Leuchtmittel in geschlossenen und offenen HQI-Lampen zulässig. In den Beschreibungen die ich gefunden habe wurde aber darauf hingewiesen, dass aus Gründen der Sicherheit im Terrarium bei einer derartigen Beleuchtung der Einsatz von Abdeckscheiben in Erwägung gezogen werden sollte.

Da so ein HQI-Brenner auch mal platzen kann (z.B. durch Spritzwasser) kommen in meinen Terrarien grundsätzlich nur Lampengehäuse zum Einsatz, die mit einer Sicherheitsabdeckscheibe ausgerüstet sind !

Neuere Halogen-Metalldampflampen werden meistens mit spez. UV-Licht hemmenden Glassorten (UV-Stop) hergestellt. Aus diesem Grund wird als UV Terrarium Beleuchtung weiterhin mein Ultra Vitalux-Strahler für die nötigen Strahlungsanteile im Licht sorgen. Ich kann mir nicht vorstellen, das das bisschen UV Licht, welches sich vielleicht durch das Brennerglas oder die Schutzscheibe vorbei gemogelt hat, noch ausreicht um den UV  Bedarf meiner Bartagamen (Reptilien) abzudecken.

HQI  Brenner dürfen grundsätzlich nur mit einem spez..Vorschaltgerät betrieben werden ! Zusätzlich kann es erforderlich sein, dass abhängig von Leistung und  Ausführung der Vorschaltgeräte, auch noch ein spezielles Zündgerät in die Beleuchtung mit eingebaut werden muss !

Bei der elektronischen Ausführung (z.B. Powertronic PTU 70  "pdf") muss dieses Vorschaltgerät nicht mehr direkt in der Terrariumbeleuchtung (Lampe) untergebracht werden. Ein externer Platz mit max. 3 Meter Entfernung soll beim elektronischen Powertronic PTU 70 auch möglich sein.

Die ellipsoide Bauform, ähnlich wie eine HQL-Birne und vor allem der einfach zu handhabende E27 Schraubsockel haben mir die Endscheidung, diese spez. Art für die Terrariumbeleuchtung zu verwenden leicht gemacht. Bei der HQI-E / 70 Watt NDL  clear Version, kommt man laut Beschreibung auf einen Lichtstrom von 5200 lm,  4000 k Farbtemperatur und einer mittleren Leuchtdichte von ca. 1600 cd/cm².

Diese 70 Watt HQI-Birne ist auch in beschichteter (matter) Form erhältlich. In der matten Beleuchtungs - Ausführung liegt der Lichtstrom allerdings nur noch bei ca. 4900 lm und 3800 k Farbtemperatur (etwas wärmere Lichtfarbe). Die mittlere Leuchtdichte soll bei der matten Bauform nur noch bei ca. 25 cd/cm² liegen.  Bei der Bestellung des Brenners wurde ich vom Fachhändler darauf hingewiesen, dass seines Wissens nach die klare Beleuchtungs- Bauform im Terrarium das Licht und die Wärme mehr punktuell und die matte Ausführung Licht und Wärme mehr flächig abgibt.

Es werden auch noch andere HQI-E Brenner  mit mehr Leistung und unterschiedlichen Lichtspektren angeboten. Bei den beschichteten (matten) Ausführungen (HQI-E/P 250 und 400 Watt) werden sogar Brenner mit Daylight Spektrum beschrieben.

Es wurde gerade ein 1000 Watt  Halogen-Baufluter Gehäuse mit zweiseitig gesockelter R7s Fassung, auf eine HQI-E Beleuchtung mit E27 Schraubsockel umgerüstet. Im Laufe der Zeit werde ich auf dieser Seite noch eventuelle positive oder auch negative Erfahrungen mit dieser Terrarium Beleuchtung einfügen.

Erneuter Umbau der Terrariumbeleuchtung:
Das Lampengehäuse wurde nach nur ca. 5 Monaten Betriebszeit, auf Grund nervender Geräusche erneut umgebaut. Näheres finden Sie unter:  HCI-Terrarium Beleuchtung

Da es sich hier um Strom führende Teile (bei der Zündung einige tausend Volt) handelt und bei einem nicht fachgerechten Umbau akute Lebensgefahr besteht, dürfen derartige Arbeiten an der Terrarium Beleuchtung nur von einem fachkundigen Elektriker ausgeführt werden !

 

Alle Bilder, Grafiken, Videosequenzen und Texte meiner Webseite unterliegen dem Urheberrecht !
Meine Aquaristik und Terrarium Infos, wurden für eine Auflösung
mit 1280 x 1024 Pixel optimiert.

Impressum & Nutzungsbedingungen  Kontakt